Rey Franco XII. ist tot - es lebe der Rey!

Carcas. Wie der Palast heute bekannt gab ist am späten Abend des 03. Januar 2019 im Beisein seiner engsten Vertrauten und seiner Frau, Rey Franco XII. verstorben. Laut Auskunft des Sprechers des Rey, verstarb dieser nach kurzer aber schwerer Krankheit. Noch auf seinem Totenbett habe der Rey, seinen jüngsten Bruder Emilio Vincente Titu de Pazzi bestimmt. Dieser wird von nun an den Namen Emilio I. tragen. Weitere Informationen sind uns bisher nicht bekannt. Der Leichnahm des Rey wird derzeit im Palais de Palmeras aufgebahrt, wo alle Bürgerinnen und Bürger abschied von ihm nehmen können. Rey Franco XII. sorgte mit seinem Marsch auf Carcas dafür, dass der Estado Libre letztendlich scheiterte und das Königreich ausgerufen wurde. Er selbst bekleidete das Amt des Königs seit 2015, nach dem sein Vater Principe Navez XVI. auf den Thron verzichtet hat.


Franco XII. verfügte trotz des seit 2016 stagnierenden politischen Alltagsgeschäfts über einen großen Rückhalt innerhalb der Bevölkerung. Der charismatische Rey setzte sich unter anderem für die Umgestaltung und Modernisierung, sowie die Bekämpfung des nationalen Verbrechens ein.

    Kommentare 3